„Tue das Gute um des Menschen Willen“

Zwei schöne Radiosendungen zu Ludwig Feuerbach:

Ludwig Feuerbach, Philosoph (Todestag 13.09.1872)
WDR ZeitZeichen | 13.09.2012 | 14:37 Min.

Die Sozialdemokraten nutzten Ludwig Feuerbachs Beerdigung zu einer „Massendemonstration gegen das Pfaffentum“. Denn der Religionskritiker hatte mit seinem Bestseller „Das Wesen des Christentums“ 1841 für Furore gesorgt. „Der Mensch“, so die Hauptthese, „schuf Gott nach seinem Bilde“, weshalb es auch keinen Schöpfer gebe. Der Skandal befeuerte nicht zuletzt die Revolutionäre von 1848. Doch hielt sich Ludwig Feuerbach selbst mit direktem politischen Engagement zurück – was ihm vor allem die Marxisten postum ankreideten. Autor: Christoph Vormweg © WDR 2012


Ludwig Feuerbach – Der Philosoph, der die Menschen liebte

06.06.2012 | 22 Min. | Quelle: BR

Schon früh musste Ludwig Feuerbach seine Pläne aufgeben, als Professor in München oder Berlin ein finanziell abgesichertes Gelehrtenleben zu führen. Er war den maßgeblichen Männern in Wissenschaft und Politik zu radikal. Autor: Rolf Cantzen

Ludwig Feuerbach

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

0 Antworten auf “„Tue das Gute um des Menschen Willen“”


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


− zwei = null