mobilize

jaja, ich weiss. Mein Blog war bestimmt nie spannend, jedoch sicherlich schonmal spannender. Nur irgendwie passier halt nix… will dennoch meiner antifaschistischen/revolutionären Pflicht nachkommen und euch auf folgende Termine aufmerksam machen:

Banner_lang

Banner_lang
Infoveranstaltung am 04.06.2009 in der Rote Flora um 19 Uhr

Banner_lang

und ich habe eben mal wieder im ADF-Forum vorbeigeschaut, und bin doch froh, dass ich davon losgekommen bin und dort nicht mehr regelmäßig mitlese. Es ist weniger erschreckend was dort für Inhalte vertreten werden, als die Form in welcher das geschieht. Aber das ist ja das schöne im Internet: zwingt mich ja niemand das zu lesen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

3 Antworten auf „mobilize“


  1. 1 Ich 18. Mai 2009 um 22:55 Uhr

    Nicht gegen den Flyer, den Du veröffentlicht hast. Aber Du schreibst: „[…] will dennoch meiner antifaschistischen/revolutionären Pflicht nachkommen […]“. um Dir da auf die Sprünge zu helfen: Nein, nein, DAS, was Du machst, ist nicht revolutionär. Das ist KONTERREVOLUTIONÄR. Jubelperser der Weltpolizei sind nie revolutionär. Is objektiv so, ansonsten aber egal, weil Du, und die, die das vertreten, was Du auch vertrittst, gesellschaftlich noch unbedeutender als KommunistInnen sind.

    Wollt ich nur mal schreiben, wo ich doch Deinen Blog so gerne lese ;-)

  2. 2 phex 18. Mai 2009 um 23:55 Uhr

    Hauptsache ist, du bleibst mir als Leser/in erhalten! :)

  3. 3 Slayer 26. Mai 2009 um 19:25 Uhr

    Was meinst denn im Bezug auf das ADF konkret?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.