Theodor W. Adorno sagt:

Marx findet Anarchie gut!

------------------------------------------------------------------
Und das McGuffin Kassiber findet Susann Witt-Stahls Artikel im Neuen Deutschland schlecht!
[via]

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf „Theodor W. Adorno sagt:“


  1. 1 fitzcarraldo 16. Juni 2008 um 13:45 Uhr

    hör ich da nicht raus. mehr als „marx hat das wort anarchie benutzt“ kann ich da nicht finden! du ausliebblinderfaneinerpotentiellenbullette!

  2. 2 phex 16. Juni 2008 um 14:30 Uhr

    Marx hat das Wort Anarchie ablehnend benutzt. Aber Marx verstand Anarchie als Herrschaft der Warenproduktion über den Menschen und nicht als Abwesenheit von Herrschaft. Abwesenheit von Herrschaft findet Marx nämlich dufte!

    nix neues… habs Video gefunden und dachte: yeah! ein sinnloser eintrag für deinen sinnlosen Blog! ;)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.