спаcибо! merci! thank you!

nie wieder deutschland!
Dank an die Armeen der Alliierten und allen Wiederstandskämpfer_innen im Kampf gegen das naionalsozialistische Deutschland!

und was ich gerade feststelle: es scheint in Deutschland einfacher zu sein der Staatsgründung Israels vor 60 Jahren seine Aufmerksamkeit zu schenken als der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands vor 63 Jahren. Zumindest ist mir der Geburtstag Israels nun in den Medien schon häufiger begegnet, jetzt auch gerade ein Bericht im Radio, über die Niederschlagung des Nationalsozialismus kam mir jedoch noch nichts zu Ohren.
---------------------------------------------------------------------------------------------------
und noch ein Kino-Tip, welcher leider ein bischen spät kommt:
the last one to die please turn out the light
Endzeit im Film
während des Mai im B-Movie gibts an diversen Tagen folgende Filme zu sehen:
28 Days Later: sehr geiler Film! Speed-Zombies at its best! must see!
children of men: schon ein bischen her das ich den gesehen habe. fand den schon ganz in Ordnung und es kommt schon ein bischen nette Stimmung auf aber nicht soo der Brüller der einem im Gedächtnis bleibt.
Mad Max: Kultfilm und ich habe ihn noch nicht gesehen!!! Hoffe ich werde das jetzt nachholen können. Nur leider war der erste Termin schon und der andere ist an diesem WE wo ich in Bremen sein werde… vllt. am 22.
12 monkeys
12 Monkeys: Schon ein bischen älter. Ein sehr geiler Film! mit Bruce Willis und Brad Pitt… ist auch ein bischen was für Tierbefreiungsleute! :) auch ein must see!
The Riffs – die Gewalt sind wir: den Film kenne ich gar nicht… keine Ahnung

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „спаcибо! merci! thank you!“


  1. 1 Reiten, lesen, Freund_innen treffen Trackback am 08. Mai 2008 um 11:49 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.