Archiv für Januar 2007

G8 die dritte

wieder ein schönes Beispiel für die abgründe der Antiglobalisierungsbewegung:

das Video ist ein bischen lang und langweilig aber wer zu viel Zeit hat… :)
Es wird wieder deutlich wie diese Leute sich die Gesellschaft vorstellen: Alle menschen sind so gut und toll und wollen einfach nur frei sein, aber es gibt 7 Herrscher und 1ne Herrscherin auf dieser Welt die mit hilfe ihrer Vasallen alle unterdrücken!! Aber wenn die weggehauen werden, werden wir in einer Welt der Liebe und der freude leben!!
naja… eigentlich ein alter Hut, wollte das neueste Fundstück der Welt jedoch nicht vorenthalten.

electrocution

bin gerade zufällig auf dieses Video bei youtube gestossen… das arme Eichhörnchen!!!

---------------------------------------------------------------------------------------------------
auf der Homepage der Georg Weerth Gesellschaft Köln stehen nun sowohl das Referat von MAD Köln als auch das Referat der GWG selber online. Die Referate wurden gehalten auf der Diskussionsveranstaltung „Antifa 2006 – Teil des Kampfes ums Ganze oder konformistische Rebellion?“ am 20. November 2006.
Sind beide recht lesenswert.
Die GWG spricht darin auch an, dass mensch auch mal wieder vor den Werkstoren Flyer verteilen sollte wie die Kommunisten früher, und sich nicht sich nur in seinen eigenen Nischen zu verkriechen. Sie meinen natürlich nicht wirklich die Arbeiter zu agitieren, sondern seine Kritik aber an die Öffentlichkeit zu bringen.
Und dabei ist mir wieder mal eingefallen, wie wenig auch bei Demonstrationen oder änlichem Flugblätter verteilt werden. Und wenn Flugblätter verteilt werden, dann meist nur an die mitdemonstrierenden, welche es tendenziell eh schon wissen! Dabei ist es wichtig seine Kritik auch in die Öffentlichkeit zu tragen….
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Neues Jahr…

… gleiche Scheiße!!
naja… hoffentlich nicht!! Wünsche ihnen, meinen werten Leserinnen und Lesern, auf jeden fall alles gute fürs neue Jahr und hoffe sie sind gut reingerutscht!!

ich selber bin zumindest sehr schön ins neue Jahr gerutsch… dieses Jahr ohne gute Vorsätze! Letztes jahr hatte ich mir noch eine Liste mit Sachen gemacht, die ich besser machen will, habe das sogar 2 Monate durchgezogen, aber dann doch wieder in alte Muster zurückgefallen… nun lasse ich es einfach.
Sich gute Vorsätze machen ist wie sich selber sagen, „nächste Woche fange ich mit lernen an“… das klappt nie! :)