Boysetsfire

morgen gehe ich zum Boysetsfire Konzert. Wollte erst nicht hin, da ich die eigenltich gar nicht so viel höre und das konzert auch nicht soo billig ist, aber da es die letzte Möglichkeit ist sie nochmal zu sehen (haben letztens erst erklärt dass sie sich nach der Tour auflösen werden), dachte ich mir dass lasse ich mir lieber nicht entgehen.

Eben habe ich noch ein bischen rumgegoogelt, um mal zu sehen was sie so für Positionen vertreten. Die Band ist ja offen Kommunistisch, was zwar einerseits erstmal sympathisch klingt, aber auch ein bischen suspekt ist. Und die naheliegende Befürchtung, dass sie einfach traditionelle Kommunisten sind, hat sich leider bestätigt.
Zwei der bandmitglieder sind sogar in der Kommunistischen Partei der USA…. welches so eine standard ML Partei ist.

Bei googeln bin ich in einem Intreview dann auch auf diese diese Aussage gestossen:
„…die meisten in der linken Szene drehen durch, wenn sie einen Führer über sich gesetzt bekommen. Sie wollen keine Vorgesetzten, aber das ist nun mal genau das, was wir brauchen. Wir benötigen Leute, die das Heft in die Hand nehmen und den anderen zeigen, wo es lang geht. So lang wir unsere Führer immer selber umbringen, müssen sich die kapitalistischen Staaten keine Sorgen um den Kommunismus machen, denn wir sorgen schon dafür, dass nichts daraus wird.“

Die traditionellen Linken standrad Schrecklichkeiten sind ja schon unangenehm, aber dann auch noch autoritär!?!?
aber naja… ich habe trotzdem bock auf das Konzert… nur hoffentlich äußern sie sich nicht zum Nahen Osten… die Positionen ihrer Partei dazu sind nämlich erwartungsgemäß scheisse.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

4 Antworten auf „Boysetsfire“


  1. 1 moslem-killer 28. August 2006 um 15:01 Uhr

    Warum stellst Du Dich nicht mit ner Israel-Fahne vor den Eingang und versuchst Leute dran zu hindern reinzukommen?

  2. 2 phex 28. August 2006 um 15:26 Uhr

    joa….. hört sich gut an! Ich glaube das mache ich…

  3. 3 phex 29. August 2006 um 23:11 Uhr

    das konzert war übrigens der absolute hammer!!! wer nochmal die gelegenheit hat sie zu sehen sollte sich das nicht entgehen lassen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. 4 herumspringen 30. September 2006 um 21:21 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.